1976 Apple-1 wird bei eBay für 1,5 Millionen US-Dollar verkauft

Der Besitzer eines Apple-1-Computers von 1976 entschied, dass es Zeit war, ihn zum Verkauf anzubieten. So wurde das Gerät bei eBay für den exzentrischen Betrag von 1,5 Millionen Dollar beworben, etwa 1,24 Millionen Euro bei einer direkten Umrechnung.

Der Verkäufer garantiert, dass das Modell der ersten Reihe von Computern der Marke Apple weiterhin voll funktionsfähig ist.


Hin und wieder sind Nachrichten über seltene oder begehrte Geräte bekannt, die für den Durchschnittsverbraucher zu exorbitanten Preisen zum Verkauf angeboten werden. Für die wildesten Fans sind Werte jedoch oft zweitrangig gegenüber dem Wunsch, ein bestimmtes Produkt zu kaufen.

Im Fall von Apple gibt es zum Beispiel einige solche Fälle. Gegen Ende des Jahres versteigerte Steve Wozniak, Mitbegründer der Firma Cupertino, Papierentwürfe des Apple II für 630.000 US-Dollar (~ 519.000 Euro). Die jüngste Geschichte handelt jedoch von der ersten Reihe von Apple-Computern.

Apple-1 wurde bei eBay für 1,5 Millionen US-Dollar verkauft

Der Besitzer eines Apple-1 aus dem Jahr 1976 bot das Modell bei eBay für 1,5 Millionen US-Dollar an, was etwa 1,24 Millionen Euro entspricht.

Nach Angaben des Verkäufers ist der Computer weiterhin voll funktionsfähig. Wir erinnern uns, dass die Apple-1-Linie von Wozniak entworfen wurde, während Steve Jobs sich dem Verkauf widmete.

Laut der eBay-Ankündigung verfügt der Apple-1 über ein Echtheitszertifikat und war eines von 50 Einheiten, die an den Byte Shop, einen der ersten PC-Läden, verkauft wurden. Der Computer wird mit der originalen Holzkiste, dem originalen Netzteil und der Tastatur geliefert.

Wenn der Verkauf erfolgreich ist, ist dies der höchste Betrag, der jemals für einen alten Apple-Computer gezahlt wurde.

Der Verkäufer sagt, dass der Computer eine NTI-Karte ohne Änderungen verwendet und von einem Sony TV-115 begleitet wird. Er sagt auch, dass er der zweite Besitzer der Ausrüstung ist, die 1978 erworben wurde. “vom ursprünglichen Besitzer im Rahmen eines Austauschs für einen Apple II-Computer“.

Nach Angaben des Verkäufers:

Dies ist eine seltene Gelegenheit, da weniger als sechs originale Holzkisten von ByteShop überleben.

Darüber hinaus wird garantiert, dass das von Ihnen zum Verkauf angebotene Modell in einem besseren Zustand ist als andere Kartons in “Museen”.

Der Computer wird nicht per Post verschickt

Der Werbetreibende hinterlässt nur eine Warnung bezüglich des Versands des Apple-I:

Dieser Artikel wird vom Eigentümer nicht verschickt, da es sehr wertvoll ist, Schäden, Verluste oder Betrug zu riskieren.

Die Marke Wozniak and Jobs hat schätzungsweise rund 200 Apple-1-Einheiten produziert. Der Computer basiert auf dem 8-Bit-Mikroprozessor MOS 6502 mit 1 MHz Leistung. Der Standardspeicher hat 4 KB und kann vom Benutzer auf 8 KB oder 48 KB erhöht werden.