11 Tipps gegen trockene Haut bei winter-comedy.com

[사진=fizkes/gettyimagebank]

Kühle Luft, Raumheizung, niedrige Luftfeuchtigkeit und starker Wind. Alle Winterbedingungen verursachen trockene Haut.

Um dies zu vermeiden, ist Feuchtigkeit die Antwort. Wenn Sie Ihre Hautpflege und -gewohnheiten ändern und die richtigen Produkte verwenden, können Sie Ihre Haut auch bei Minusgraden glatt und lebendig halten. Auf der US-Gesundheitsinformationsseite ‘Healthline.com’ wurden 11 wirksame Tipps zur Vorbeugung gegen Hauttrockenheit im Winter zusammengefasst.

1. Befeuchten Sie die Haut sofort nach der Reinigung

Wann immer Sie Ihre Hände, Ihr Gesicht und Ihren Körper waschen, werden auch die natürlichen Öle Ihrer Haut weggespült. Es ist besonders wichtig, im Winter eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Stellen Sie eine feuchtigkeitsspendende Lotion neben das Waschbecken und tragen Sie ein tragbares Produkt, wenn Sie ausgehen.

2. Tragen Sie täglich Sonnenschutzmittel auf

Sie denken, Sie müssen keinen Sonnenschutz tragen, weil die Zeit für die Sonne kurz ist. Das sind zehntausend Wörter. UV-Strahlen im Winter beeinträchtigen die Gesundheit der Haut und die Feuchtigkeitsspeicherung. Tragen Sie jeden Morgen nach Ihrer Feuchtigkeitscreme Sonnenschutzmittel auf.

3. Bietet Feuchtigkeit während der Nacht

Das Auffüllen von Feuchtigkeit während des Schlafens ist ein spezielles Arzneimittel zur Vorbeugung trockener Haut. Die erweichende Creme, die die Verdunstung von Wasser verhindert und das Öl wieder auffüllt, wird vor dem Schlafengehen aufgetragen, da die Aufnahme der Haut einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie Ihre Hände und Füße mit Feuchtigkeitscreme behandeln, schlafen Sie mit Plastikhandschuhen, um zu vermeiden, dass sie auf das Laken gelangen.

4. Vereinfachen Sie die Hautpflege

Bei empfindlicher Haut aufgrund trockener Luft ist es am besten, die Hautpflege für eine Weile einfach zu halten. Dies liegt daran, dass selbst die üblichen Kosmetika die Haut reizen können. Verwenden Sie morgens eine Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme sowie nachts eine Feuchtigkeitscreme und ein sanftes Reinigungsmittel.

5. Verwenden eines Luftbefeuchters

Das Nachfüllen von Luftfeuchtigkeit kann trockene Haut verhindern und lindern und gleichzeitig als natürliche Feuchtigkeitscreme wirken. Laut “Harvard Health Publishing” ist es gut für die Haut, den Luftbefeuchter im Winter auf 60% einzustellen.

6. Duschen Sie mit lauwarmem Wasser

Es ist leicht, eine heiße Dusche bei Minusgraden zu bevorzugen, aber angesichts Ihrer Haut ist es besser, sie mit lauwarmem Wasser (37 ° C) zu waschen. Heißes Wasser kann die Haut schädigen, indem es seine natürlichen Öle schneller entfernt als lauwarmes Wasser. Trocknen Sie Ihren Körper nach dem Baden, indem Sie leicht mit einem weichen Handtuch darauf klopfen.

7. Peeling nicht stark

Peeling kann helfen, die Haut zu glätten. Zu oft oder die Verwendung eines falschen Produkts kann jedoch zu einem übermäßigen Peeling abgestorbener Hautzellen führen, was zu Hautschäden führt.

8. Tragen Sie Vaseline usw. auf.

Wenn das Auftragen einer ölhaltigen Lotion nicht funktioniert, verwenden Sie zusätzliche Cremes, die Feuchtigkeit in der Haut einfangen, wie Sheabutter, Kakaobutter und Petrolatum. Verwenden Sie es ein- oder zweimal täglich nach dem Befeuchten.

9. Befeuchtet den Körper

Für die Gesundheit der Haut müssen Sie viel Wasser trinken. Und es ist gut, Lebensmittel zu essen, die Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Es hilft, gesunde Hautzellen zu bilden.

10. Tragen Sie natürliche Materialien

Wenn Ihre Haut trocken ist, tragen Sie Kleidung aus natürlichen Materialien, die angenehm zu tragen sind. Verwenden Sie beim Waschen ein Reinigungsmittel für empfindliche Haut.

11. Verwenden Sie Handschuhe

Das Tragen von Handschuhen kann dazu beitragen, dass Ihre Hände nicht austrocknen. Es wird empfohlen, beim Ausgehen warme Handschuhe und beim Abwasch Gummihandschuhe zu tragen.

Reporter Bohyun Lee [email protected]

Copyrightⓒ’Honest Knowledge for Health ‘Comedy.com (http://kormedi.com) / Nicht autorisierte Weitergabe von Reproduktionen verboten