1010 neue Fälle von Covid-19 wurden am Samstag in Lettland registriert, acht Menschen starben


Am Samstag wurden in Lettland 1010 neue Fälle von Covid-19 registriert, acht Menschen starben an dem Coronavirus. Dies belegen die Daten des Center for Disease Control and Prevention.

Die kumulative Inzidenzrate über zwei Wochen stieg von 824,7 auf 867,3 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Von allen Fällen waren 415 Personen nicht geimpft und 595 beendeten den Impfprozess.

Alle an Covid-19 Verstorbenen waren über 60 Jahre alt. Eine Person ist in der Altersgruppe 60-69, eine in der Altersgruppe 70-79, drei in der Altersgruppe 80-89 und drei in der Altersgruppe 90-99.

Unter den Toten hat eine Person den Coronavirus-Impfkurs absolviert, sieben waren nicht geimpft oder haben den Impfkurs nicht abgeschlossen.

In Lettland wurden derzeit 4658 Todesfälle durch Covid-19 registriert.

Am vergangenen Tag wurden 7822 Tests auf Covid-19 durchgeführt, der Anteil der positiven Ergebnisse beträgt 12,9 %.

In den letzten 14 Tagen erkrankten 16.420 Menschen an Covid-19, der Rest gilt als genesen.

Seit Beginn der Pandemie haben sich im Land 287.851 Menschen infiziert.


Source: GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv.

*The article has been translated based on the content of GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!