ор Honor MagicBook 15 (2021) auf AMD Ryzen 5500U

Inhaltsverzeichnis

Spezifikationen

BetriebssystemWindows 10 Startseite
ZentralprozessorAMD Ryzen 5 5500U (6 Kerne / 12 Threads, 2,1-4,0 GHz, 8 MB L3-Cache, TDP 10-25 W)
Prozesstechnologie 7 nm
GrafikkarteAMD Radeon-Grafik
BildschirmIPS, 15,6 ″ Full-HD (1920 × 1080), 141 ppi, 60 Hz Bildwiederholfrequenz, entspiegelt, TÜV Rheinland zertifiziert, 100 % sRGB-Farbraum, schmale Ränder
Matrix: BOE0936
RAM16 GB 3200 MHz DDR4
Speichermedium512ГБ NVMe-PCIe
SSD SSTC CL1-8D512
Anschlüsse1x Typ-C USB (Stromversorgung und DisplayPort)
1 x USB 2.0
1x USB 3.2
1x HDMI 2.0
1x Kombi 3,5 mm Klinke
Drahtlose SchnittstellenWLAN 802.11a / b / g / n / ac / ax, 2,4 GHz / 5 GHz, 2 × 2 MIMO
Intel Wi-Fi 6 AX200NGW
Bluetooth 5.2
Batterie56 Wh (7330 mAh), Unterstützung für schnelles Laden 65 W
zusätzlichFingerabdruckleser, Honor Magic-Link 2.0-Technologie, Pop-up-Webcam (1 MP)
Dimensionen und Gewicht358 × 230 × 21 mm; 1,55 kg
Preis~ 70.000 Rubel

Lieferset

  • Notizbuch
  • Stromkabel
  • Netzwerkadapter
  • Anweisungen
  • Garantiekarte

Einführung

Dieses Modell wurde im Sommer 2021 als Update der letztjährigen MagicBook-Reihe von Honor-Laptops eingeführt.

Ich habe bereits Material zum Thema MagicBook 14 (2021) geschrieben – und ich könnte dabei aufhören, da laut Spezifikationen die 14-Zoll- und 15-Zoll-Modelle fast gleich sind. Allerdings stellte sich heraus, dass das MagicBook 15 höhere Leistungswerte aufweist. Ja, es kommt oft vor: Der Akku ist der gleiche, aber die Betriebszeit ist unterschiedlich; das Laufwerk hat die gleiche Kapazität, aber die Geschwindigkeit stimmt aufgrund von Komponenten verschiedener Hersteller nicht überein.

Notebook Honor MagicBook 15 kann für etwa 70.000 Rubel gefunden werden.

PS Die Rezension wird kurz sein, da sie hauptsächlich auf die Unterschiede (von denen es nicht viele gibt) MB14 und MB15 eingehen wird.

Aussehen, Knöpfe, Elemente auf der Hülle

Aus gestalterischer Sicht ist dies der vertraute Look, den wir sowohl im letzten als auch in diesem Jahr gesehen haben. Darüber hinaus sehen die Laptops von Huawei mit Plus oder Minus gleich aus.

Das 15-Zoll-Modell erhielt folgende Abmessungen und Gewichte: 358 × 230 × 21 mm und 1550 Gramm. Im Vergleich zum 14-Zoll-Modell bekommt man hier etwas weniger Länge (322 mm) und Breite (214 mm) und die Dicke beträgt nur 16 mm. In Bezug auf das Gewicht gibt es keinen großen Unterschied – 1400 beim MB14 gegenüber 1550 beim MB15.

Die Anordnung der Elemente ist, wie Sie bereits verstanden haben, die gleiche:

  • 1x USB Typ-C
  • 2x USB Typ-A
  • 1x HDMI
  • 1x 3,5 mm
  • Arbeitsanzeige

Mir scheint, dass in das ältere Modell zusätzliche Ports eingebaut werden könnten, zum Beispiel ein Paar Typ-A oder Typ-C.

Und der Platz rechts und links neben der Tastatur sieht etwas ungünstig aus. Tatsächlich gibt es in der Pro-Version Lautsprecher. Und hier sind sie nicht und irgendwie kahl.

Die Tastatur ähnelt der, die in allen anderen Laptops des Unternehmens verwendet wird.

Aus irgendeinem Grund wurde die Hintergrundbeleuchtung entfernt! Jetzt ist die F3-Taste für nichts verantwortlich. Könnte ihm eine Funktion zuweisen.

Das Material der Knöpfe hat sich geändert. Sie sind sowohl im Aussehen als auch im Griff rauer geworden. Leicht erhöhter Hub: Die Tastatur ähnelt jetzt einem PC-Gerät.

An der gleichen Stelle befindet sich ein spezieller Knopf mit Federmechanismus, der die Kamera “abschießt”.

Das Touchpad misst 120 x 73 mm. Die Oberfläche fühlt sich an wie dichter, matter Kunststoff. Das Element spielt nicht, verursacht keine Beschwerden während des Betriebs. Aber es ist immer noch ein mechanisches Touchpad. Ältere Huawei-Geräte verfügen bereits über Touchscreen-Geräte mit angenehmer taktiler Vibrationsrückmeldung.

Bildschirm

Klar ist, dass die Displaydiagonale etwas gewachsen ist – von 14 Zoll auf 15,6 Zoll. Die Matrix ist wieder von BOE, nur das Modell 0936. Die Bildwiederholfrequenz hat sich nicht geändert – 60 Hz. Das Seitenverhältnis beträgt 16: 9.

Die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung beträgt bis zu 320 cd/m2, das sind 30 Einheiten mehr als beim 14-Zoll-Laptop-Modell. Und 50 Einheiten mehr als bei der Vorgängergeneration. Es gibt keine PWM. Es gibt keine Sensorschicht. Es erschien bereits in MagicBook View 14.

Im Allgemeinen handelt es sich um einen gewöhnlichen FullHD-Bildschirm ohne interessante Funktionen.

Arbeitszeit

In diesem Fall haben wir es mit der üblichen Konfiguration – 56 Wh (7330 mAh) – einem Akku zu tun, der aus vier Abschnitten besteht. Das Batteriemodell ist HB4792Z9ecw-22A.

Wenn Sie ernsthafte Aufgaben auf einem Laptop erledigen (Videocodierung, mathematische Daten, Spielzeug), sollten Sie mit etwa 2 Stunden aktiver Akkulaufzeit rechnen.

Wenn Sie sich ein Video auf einem Laptop ansehen, können Sie dies 10 Stunden lang bei einer Helligkeit von etwa 200 cd / m2 (Helligkeit ca. 60%) tun.

Verschiedene Office-Aufgaben bei 60-70% Helligkeit entladen den Akku in 7-8 Stunden.

In der ersten halben Stunde erhält der Akku etwa 45 % der Energie, bis zu 100 % müssen Sie etwa zwei Stunden warten.

Prozessor, Speicher, Tests

Wenn wir über den Prozessor sprechen, ist das neue Produkt mit AMD Ryzen 5 5500U ausgestattet. Es gehört der Familie Lucienne. Angetrieben von sechs Zen 2-Kernen mit einer Basisprozessorgeschwindigkeit von 2,1 GHz (Turbo bis zu 4 GHz). Der Prozessor wird mit einer 7-nm-Prozesstechnologie hergestellt. Verantwortlich für die Grafik ist Radeon RX Vega 7.

Haben Sie bemerkt, wie sich die Laptop-Spezifikationen nach und nach vereinheitlicht haben? Verschiedene Hersteller produzieren die gleiche Hardware. Das scheint mir praktisch: Der Verbraucher kümmert sich nicht um die Wahl, da die Anbieter die gleichen Konfigurationen haben, plus oder minus. Man muss nur auf die Usability und teilweise auf das Aussehen achten.

Zudem sind wir bei der Performance fast an die Obergrenze gestoßen. Prozessoren unterscheiden sich von Generation zu Generation kaum. Zum Glück ändern sich zumindest die technischen Abläufe. Bei der Grafik ist es genauso: Grafikkarten von vor zwei oder drei Jahren eignen sich hervorragend für moderne Spiele. Etwas Neues lohnt sich schon allein wegen der RTX-Technologie. Aber das ist alles meine persönliche Meinung.

Genauer gesagt ist das neue Grafiksystem Honor MagicBook 15 in der Lage, in Cyberpunk 2077 mindestens 26 Frames zu liefern, Assassin’s Creed Valhalla – 37 fps, Horizon Zero Dawn – 47 fps, Doom Eternal – 60 fps …

Das Gerät erwärmt sich nicht stark (40-43 Grad Celsius), hauptsächlich die obere linke Seite des Gehäuses. Das Geräusch ist unbedeutend, angenehm für das Ohr, als ob Wasser gerade zu kochen beginnt.

Wie Sie wissen, verfügt das MagicBook 14 nur über 8 GB RAM. Und das MagicBook 15 hat bereits 16 GB (zwei 8, DDR4-3200). Bei alltäglichen Aufgaben ist der Unterschied minimal. Das spürt man nur beim Video-Encoding: Bei acht Gigabyte kann es starke Systembremsen geben.

Das Laufwerk wird von Solid State Storage Technology Corporation, Modell CL1-8D512 512 GB (M.2 2280, NVMe 1.3, PCIe 3.0 x4) eingebaut. Der MB14-Laptop zeigte 1600/1000 MB / s und der MB15 zeigte 2100 / 1500 MB / s.

Generell kann man auf dem Honor MagicBook 15 bereits problemlos mit Videos in Adobe Premiere arbeiten, sogar in 4K-Auflösung. Nun, Spielzeuge laufen mit relativ hohen Bildern pro Sekunde.

Die beiden Lautsprecher befinden sich an derselben Stelle (unten rechts und links, Conexant CX8070-Codec), die Kameraqualität ist identisch mit der, die wir in MB14 2020 und 2021 gesehen haben.

Beispielfotos auf einer Laptopkamera

Impressionen

Wenn Sie einen hochwertigen Laptop für eine relativ ernsthafte Arbeit suchen, dann ist das Honor MagicBook 15 definitiv für Sie geeignet:

  • Hochleistung
  • Große Bildschirmdiagonale
  • Relativ hohe Displayhelligkeit
  • Viel Speicher und es ist schnell
  • Komfortable Tastatur aus rauem Material

Von den Minuspunkten würde ich folgendes anmerken:

  • Fehlende Hintergrundbeleuchtung der Tasten (das ist seltsam, denn der MB14 hat sie)
  • Der Platz links und rechts neben der Tastatur wird in keiner Weise genutzt (es könnten Lautsprecher sein)
  • Wenige USB-Anschlüsse.

Wenn Sie eine “Schreibmaschine” benötigen, dann sollten Sie zum MagicBook 14 greifen. Es gibt etwas weniger RAM, etwas einfacheren Speicher und etwas weniger Bildschirmdiagonale, aber der Laptop kostet 48.000 Rubel gegenüber 70.000 Rubel für das MagicBook 15.


Source: Mobile-review.com — Все о мобильной технике и технологиях by mobile-review.com.

*The article has been translated based on the content of Mobile-review.com — Все о мобильной технике и технологиях by mobile-review.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!